Yogaherbst Gastein – Achtsam mit sich sein

„Atme die Berge“ Yoga für Körper, Geist und Seele.

Kraftreserven für den Winter tanken |
Yogaherbst Gastein 20. – 29. Okt. 2017

Meditation am Berg und SUP Yoga beim neuen Thermalwasser Badesee, ein vielfältiges Programm, Antistress-Angebote, sinnliche und kreative Veranstaltungen, all das bietet „Yogaherbst Gastein – Quelle der Inspiration“ seinen Gästen von 20. bis 29. Oktober 2017 wie gewohnt vor einer atemberaubender Bergkulisse.

Unsere Gäste können einzelne oder mehrere Veranstaltungen täglich in einem der 17 Yogapartnerhotels oder an öffentlichen Plätzen der drei Gasteiner Tourismusorten Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein besuchen.

Auf dem Programm stehen unter anderem:

–          Meditation- & Entspannung im Gasteiner Heilstollen

–          SUP Board Yoga auf dem neu eröffneten Bad Hofgasteiner Thermalwasser Badesee

–          Yoga & Atemsequenzen am Bad Gasteiner Wasserfall

–          Gesundheitsyoga (Hatha-Yoga für den Rücken)

–          Aerial (fliegendes) Yoga

–          Yoga & Malen, Yoga & Nachhaltigkeit

sowie die Bereiche:

–          Tanz (NIA – getanzte Lebensfreude, Soul Motion® und Body Voicing)

–          Kräuter & Ernährung (Workshops zu Alpenkräuter & TCM, Räuchern und Kräuter-Kraftsuppenkochen)

–          Natur & Spiritualität (Wanderungen zu Kraftplätzen und Thermalwassermeditation)

–          Impuls Dialoge zu Resilienz (Widerstandskraft) und Selbstreflexion

„Wer Yoga regelmäßig ausübt oder damit beginnt, möchte sich oft in vieler Hinsicht weiterentwickeln“, so Mayr. Das beginnt mit der Umstellung von Essgewohnheiten und geht über den Wunsch, sich verstärkt kreativ auszudrücken, oder dem Alltag mit mehr Gelassenheit zu begegnen, seine Fähigkeiten und Talente besser zu nutzen bis zur intensiven Auseinandersetzung mit nachhaltigen und spirituellen Themen.

Schnell sein: Jetzt Ihr Zimmer für den Yoga-Herbst im ´DerSALZBURGERHOF` sichern: office@hotel-salzburgerhof.com

Kurse direkt im ´DerSALZBURGERHOF`:
(Kostenlos für Hausgäste.)

KursDatumUhrzeitTrainer
Sanftes Yoga zum Ausprobieren (A)SA 21. Okt. 201708:00-09:00Sibylle Lainer
Hatha-Yoga für AnfängerInnen (A)SO 22. Okt. 201708:00-09:00Sibylle Lainer
Kundalini Yoga zum Kennenlernen (A)MO 23. Okt. 201708:30-09:30Johma
Schultern & Nacken von Überbelastungen befreien (A)DI 24. Okt. 201708:30-09:30Udesha Andrea Kubesch
Antistress-Yoga (A)MI 25. Okt. 201708:30-09:30Marianne Bauer
Klangreise „Achtsamkeit“ (A)MI 25. Okt. 201717:00-18:00Ulrike Schalke & Jochen Enderle
Yoga und der Atem (A)DO 26. Okt. 201708:30-09:30Marianne Bauer
Yoga für Füße, Beine und Becken (A)FR 27. Okt. 201708:30-09:30Marianne Bauer
Yoga zur Stärkung der Körpermitte (A)SA 28. Okt. 201708:30-09:30Marianne Bauer

Tickets & Preise für Yogaeinheiten

Für Gäste unseres Hauses, sind die Yogaeinheiten im Hotel natürlich inkludiert.
Hoteleinheiten für externe Gäste sind extra zu bezahlen | 1 Yogastunde Euro 12,-

Yoga-Tagespässe für Yogagäste – gültig nur für öffentliche Einheiten

1-Tagespass Euro 25,-
3-Tagespass Euro 60,-
7-Tagespass Euro 100,-


Großes Eröffnungsfest: Yogaherbst Gastein „Yoga für Alle“

FR 20. Okt. 2017 | 19:30-21 Uhr
Eröffnung Yogaherbst Gastein
„Yoga für Alle“ Mitmachen statt zuschauen! 

Alle Lehrer, alle Yogastile kennen lernen, ausprobieren. 

Ausklang mit geführter Klangreise (Jochen & Ulrike)

Im Kongresszentrum Bad Hofgastein

Eintritt frei!

Alle Gäste sind herzlich eingeladen!

Der Eintritt ist natürlich frei.


S0 29. Okt. 2017 |  11:00-12:30 Uhr

Ausklang „Yogaherbst Gastein – Quelle der Inspiration“ 

Im Garten des Hotel Hapimag Kaiserhof Bad Gastein

Eintritt frei!

 


Sie wollen mehr über die YogalehrerInnen erfahren? Aber gerne.

Marianne Bauer
Schwerpunkte: Hatha-Yoga, Yoga sanft, Yin Yoga, NuadYoga ist für Marianne Bauer, die seit 2006 unterrichtet nicht leistungs- sondern wahrnehmungsorientiert. Wichtig ist ihr, Yoga ganzheitlich weiterzugeben. Dabei schöpft sie aus der ganzen Fülle des Yoga (Köper- und Atemübungen, Meditation, Philosophie, Mantras und Mudras). Ihr Unterricht ist eine abwechslungsreiche Praxis aus entspannenden und kräftigenden Übungen mit Betonung auf Achtsamkeit und Atem. Marianne Bauer bietet außerdem Spezialkurse wie z.B. Yoga für Unternehmen an und ergänzt ihr Hatha-Programm mit Elementen aus anderen Stilrichtungen wie Nuad oder Yin Yoga.

www.yoga-nuad.com

Mag. Udesha Andrea Kubesch
Schwerpunkte: Yoga & Gesundheit, Yogatherapie, Moving Soul (Meditation)
Mag. Udesha A. Kubesch praktiziert seit 30 Jahren Yoga und unterrichtet fast ebenso lange Yoga, Yogatherapie, NLP & freien Tanz in Kursen (auch für Unternehmen). Sie studierte Bildungs- & Erziehungswissenschaften und medizinische Psychologie, ist Yogalehrerin und anerkannte Lehrtrainerin (Yoga-Alliance International) und Tanzpädagogin, NLP, Ausdrucks- & Kommunikations-Trainerin, Coach und Mutter von Zwillingen. Sie ist Gründerin von „Spirit of Yoga – Yoga in Business“, Spirit of Yogini sowie der Seminar- & Praxisräume Alchemilla (Graz-Geidorf) und war Initiatorin und Organisatorin der YogaCongresse Graz (2010-2014).

www.spiritofyoga.at und www.spiritofyogini.at

 

Sibylle Lainer
Schwerpunkte: Viniyoga, Hatha-Yoga, Meditation, Entspannung, Zen
Sibylle ist Yogalehrerin (Sivananda Yoga), zertifizierte Meditationskursleiterin (Yoga Vidya), Fortbildungen in Schwangerschafts- und Kinderyoga. Diplomierte Gesundheits- und Wellnesstrainerin, hat ein abgeschlossenes Bachelorstudium  in „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ (mit Schwerpunkt: Gesundheitsförderung und Prävention durch Bewegung und Ernährung) und das Masterstudium „Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess“ absolviert. Durch langjährige Erfahrung mit älteren Teilnehmenden unterstützt Sibylle Sie auch, wenn Sie körperliche Einschränkungen in den Yoga-Unterricht mitbringen. Gegenwärtig orientiert sie sich an den Prinzipien des Viniyoga (nach T.K.V Desikachar und Krishnamarcharya). Zusätzlich wird ihr Yogaunterricht von einer gehörigen Portion Zen und Trika (eine spirituelle Tradition aus Kaschmir) durchwirkt.
www.yogastudio-gastein.at

Johma – Sangeeta (Johanna Magdalena Haslinger)
Schwerpunkte: Kundalini Yoga, BreathWalk, Klang & Entspannung, intuitiver Gesang, Tönen & Mantra Singen
Johanna Magdalena Haslinger, bekannt unter Johma und ihrem yogischen Namen Sangeeta, vereint in ihrer Lehrtätigkeit die wichtigsten Aspekte der yogischen Lehre. Als Kundalini-Yogalehrerin vermittelt sie eine besonders sensitive Form des Yoga; beim BreathWalk lehrt sie den Einklang zwischen Bewegung und Atem; als Begleiterin bei Klangentspannung und Stimmentfaltung führt sie ihre SchülerInnen über Stimm- und Klangerfahrungen zu tiefer Entspannung und einer ganz neuen Körper- und Selbstwahrnehmung.
www.johma.at

 

Ulrike Schülke & Jochen Enderle
Schwerpunkte: Klangreise, Klangmeditation & Klangtherapie
Klänge, Töne und akustische Schwingungen beeinflussen und berühren uns oft im tiefsten Innersten. Klangtherapien und Klangreisen inspirieren Menschen daher auf körperlicher, emotionaler und intellektueller Ebene. Als zertifizierte Klang- und Schwingungsexperten nutzen Ulrike Schülke und Jochen Enderle diese Empfindsamkeit, um mit Klangbehandlungen und Klangtherapie nach der Methode von David Lindner tiefe Entspannungszustände zu erreichen. Ulrike und Jochen praktizieren seit 2014, unter anderem bieten sie auch Klangmeditationen für Gruppen, Klangkonzerte, Trommeln mit Tönen und Klangreisen für Kinder und Erwachsene an.


 

Gleich vormerken!
Termine für 2018

FR 25. Mai – SO 3. Juni 2018        Yogafrühling Gastein – ATME DIE BERGE
FR 26. Okt. – SO 4. Nov. 2018     Yogaherbst Gastein – QUELLE DER INSPIRATION